Was kann ich von der gesetzlichen Seite erwarten?

Solltest du in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sein, dann zahlt sie dir ggf. eine Erwerbsminderungsrente. Bist du Selbstständiger/Freiberufler, gibt es keine Leistung. Um die „volle“ Rente zu bekommen, darfst du nicht mehr als 3 Stunden pro Tag in der Verfassung sein, zu arbeiten. Ca. 60 % der Anträge, auf die sogenannte Erwerbsminderungsrente werden abgelehnt. Sollte dein Antrag bewilligt werden,

Mich wird’s schon nicht treffen, oder?

Da müssen wir Dich wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Krankheiten oder Unfällen nehmen keine Rücksicht darauf ob du hübsch, jung oder alt bist. Du kannst zwar mit gesunder Ernährung und Sport, auf dein Gesundheit achten, doch eine Garantie ist das leider nicht. Wie erklärst du Dir, dass trotzdem viele Menschen Krankheiten wie z.

Wert entscheidet bzw. bescheinigt mir, dass ich „berufsunfähig“ bin?

Bescheinigt dir dein Arzt, dass du nicht mehr „vorübergehend arbeitsunfähig“ bist, sondern “ dauerhaft arbeitsunfähig“, dann stellt die Krankenversicherung (ob gesetzlich oder privat versichert), dass Krankengeld ein. Das bedeutet für Dich, du erhältst kein Geld mehr und verlierst deine Lebensgrundlage.

Was leistet die Berufsunfähigkeitsversicherung für Mich?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt dir eine vereinbarte monatliche Rente von z.B. 1.500 €, damit kannst Du: 1. Weiter in deiner Wohnung/Haus wohnen bleiben ✔️ 2. Dein Auto weiter fahren ✔️ 3. Du hast immer was zu Essen ✔️ 4. Dein Strom wird weiter bezahlt ✔️ 5. Du kannst weiter dein Smartphone und Internet benutzen ✔️ 6. Deine